THE COLD WAR MUSEUM - BERLIN e.V.

Der kalte Krieg in Deutschland

Mehr Informationen vom The Cold War Museum - Berlin e.V.

 

                                                                                                                                                                                                                             

                                                                                                                                                                          

Wir über uns

The Cold War Museum ist eine gemeinnützige Organisation in den USA. Der Hauptsitz ist in Vint Hill, Virginia, USA. Das Museum wurde von Francis Gary Powers Jr. gegründet, er ist der Sohn des U-2 Piloten

The Cold War Museum – Berlin e.V. ist die offizielle Niederlassung und hat ein Büro in Berlin und Ausstellungsräume auf dem Gelände des Fernmeldebunkers in Kunersdorf/Brandenburg.

16269 Bliesdorf, OT Kunersdorf, Waldweg 2

Dort werden die vier Dauerausstellungen präsentiert:

Die Berliner Luftbrücke 1948-1949 - Diese Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der British Berlin Airlift Associaytion erstellt.     

Die Berliner Mauer - Als Alles begann

Die Westalliierten Militärverbindungsmissionen im Fokus der Staatssicherheit der DDR

 Diese Projekte wurden unterstützt durch Mittel von der   Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED     Diktatur.  

Die Enthüllung einer Gedenktafel für den am 22. März 1984 getöteten Oberstabsfeldwebel der französischen Militärverbindungsmission, Philippe Mariotti, in Halle.

Dauerausstellung über die Französischen Alliierten in Berlin. Sie beinhaltet den Bau des Flughafens Tegel 1948, im Französischen Sektor und dem französischen Militärbahnhof  „La gare française Berlin-Tegel“.

l'Amicale des Anciens de la Mission Militaire Française de Liaison“ (AAMMFL) unterstützten das Projekt.

Die Ausstellung: Feldpostbriefe Normandie 1944

 Das Projekt wurden gefördert mit Mitteln der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung in Potsdam

 The Cold War Museum – Berlin e.V. ist seit Juni 2012 ein eingetragener Verein beim Amtsgericht in Berlin-Charlottenburg und ist außerdem eine gemeinnützige Organisation mit dem Auftrag der Bildung und der Aufarbeitung des Kalten Kriegs auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs in Deutschland.

Schirmherr vom "THE COLD WAR MUSEUM - BERLIN" ist Col. (ret.)

Gail S. Halvorson der legendäre Luftbrückenpilot "Onkel Wackelflügel"