THE COLD WAR MUSEUM - BERLIN e.V.

Der kalte Krieg in Deutschland


 

 

März 2017

Einladung des Vereins der Veteranen der ehemaligen französischen Militärverbindungsmission AMICALE DES ANCIENS DE LA M.M.F.L..

2017 ist der 70. Jahrestag des Noiret-Malinin Abkommens (MMFL) und des Hübner- Malinin  Abkommens  (USMLM).

Das soll  am 22. März gefeiert werden, am Todestag von Philippe Mariotti und an Nick Nicholson soll auch erinnert werden.

Die Zeremonie wird in Saint-Maixent stattfinden, eine Kleinstadt in Westfrankreich unweit von Poitiers, in der Unteroffiziersschule des französischen Heeres. Der  145. Lehrgang soll  den Namen von Philippe Mariotti tragen.


Bärbel und Horst Simon aus Berlin (2. und 3. v. l.) erhalten das Bundesverdienstkreuz von Amtsdirektor Karsten Birkholz (l.) und Reiner Labitzke (r.), Bürgermeister von Bliesdorf.

Wriezen, den 10. Januar 2017

Herr Karsten Birkholz - Amtsdirektor des Amtes Barnim-Oderbruch - überreichte das Bundesverdienstkreuz Bande an Bärbel und Horst Simon.

 O D F - Fernsehen in Ostbrandenburg - 11. Januar 2017

http://www.odf-tv.de/mediathek/26666/aufarbeitung_des_kalten_krieges_gewuerdigt.html

 Datum: 11.01.2017

Das Berliner Ehepaar Simon erhielt gestern eine der höchsten Auszeichnungen Deutschlands. Für Ihre Arbeit zu Aufarbeitung des Kalten Krieges überreichte Ihnen der Amtsdirektor des Amtes Barnim-Oderbruch den beiden das Bundesverdienstkreuz am Bande. Bärbel und Horst Simon betreiben in Kunersdorf das Cold War Museum und wirkten bei mSchließenehreren Publikationen im In- und Ausland mit.

Bericht/Kamera/Schnitt: Klaas Martin

 Strausberg TV – aktuelle Sendung – Teil 4- vom  13. Januar 2017

http://www.strausberg.tv/index.php/player/aktuelle-sendung/unsere-aktuelle-sendung-teil-4

 Bericht: Hagen Weidling

Kamera/Schnitt: Marvin Milbrett

 Märkische Oderzeitung vom 11.Januar.2017 – Ausgabe Bad Freienwalde

Annemarie Diehr

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1543644

 2014

 The Cold War Museum - Berlin präsentiert eine neue  Dauerausstellung:    "Feldpostbriefe Normandie 1944"

Die Eröffnung war am 30. Mai 2014 auf dem Gelände Bunker Kunersdorf - 16269 Bliesdorf, OT Kunersdorf, Waldweg 2

 Dieses Projekt wurde mit Mitteln der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung in Potsdam

 The Cold War Museum – Berlin presents a new permanent exhibition "1944 - Letters to German soldiers in the Normandy"

The opening took place at the 30th of May 2014, at the memorial site Bunker

KUNERSDORF 16269 Bliesdorf, OT Kunersdorf, Waldweg 2.

This exhibition is financed by the State of Brandeburg : Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung - Haus 17 -Heinrich-Mann-Allee 107 ; 14473 Potsdam/Germany

 Le Musée de la Guerre Froide de BERLIN présente une nouvelle exposition permanente.

« 1944 - lettres aux soldats allemands en Normandie »

L'exposition a été inaugurée le 30 mai 2014 au lieu de mémoire « Bunker KUNERSDORF » 16269 Bliesdorf, OT Kunersdorf, Waldweg 2

 Cette projet est financée par le Land de Brandebourg : Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung - Haus 17 -Heinrich-Mann-Allee 107 ; 14473 Potsdam/Allemagne

  PRESSE:                                                                                                                 

 Märkische Oderzeitung vom 06.02.2014                                      

Neue Ausstellung zeigt Feldpost, by Nadja Voigt

 http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1244520  

 Märkische Oderzeitung vom 23.04.2014

Ausstellung über Feldpostbriefe, by Nadja Voigt

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1271855

Märkische Oderzeitung vom 25.05.2014

 Briefe Herzstück der Ausstellung, by Nadja Voigt

 http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1282371

Märkische Oderzeitung vom 03.06.2014, 

 Feldpostbriefe mit berührendem Inhalt, by Inga Dreyer

 http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1285323